Samstag, 11. Oktober 2014

Hemdbluse....

Oft habe ich Aufträge, die recht schnell genäht sind und die ich bereits einige Male genäht habe. Doch dieses mal war es anders. Zwar nähe ich sehr viel für meine Kinder, aber auch meine haben natürlich Gekauftes im Schrank. Dies ist aber in den allermeisten Fällen gebraucht also unter Freunden und Bekannten im Kindergarten oder so ausgetauscht oder abgekauft. 
 
Wie so oft war es natürlich so, dass mein Sohnemann genau jetzt aus seinen Schuhen rausgewachsen war. Der Zeitpunkt denkbar ungünstig, denn bald wird es wahrscheinlich kalt genug sein um wärmere Schuhe anzuziehen und jetzt für ein paar wenige Wochen neue Halbschuhe kaufen, die dann im Frühjahr wieder zu klein sind???? (Wärmere passende Schuhe lagern hier schon)
Und ich muss ehrlich gestehen, ich kaufe am liebsten ökologische Schuhe und die sind teuer.
 
Glücklicherweise hatte eine Freundin aus dem Kindergarten tolle Schuhe für uns. Geld wollte sie nicht dafür haben aber sie gab mir ein paar sehr schöne hochwertige Stoffe in die Hand (unter anderem super tollen Cord von Westfalenstoffe und Frau Tulpe) mit der Bitte ihrer Tochter daraus eine Hemdbluse zu nähen! Okay!!! 

Ich gestehe ein Hemd oder Bluse hatte ich bisher nicht genäht, da meine so was nicht tragen. Sie bevorzugen weich und möglichst ohne Knöpfe und Reißverschlüsse und so. Also gesucht und bei der Erbsenprinzessin fündig geworden.

Und was soll ich sagen. Meine Kinder brauchen so was auf jeden Fall!!! Geht nämlich auch ohne Knöpfe. Leider habe ich die erste Hemdbluse nicht fotografiert dabei fand ich die fast noch schöner. Vielleicht kommt ja noch ein Foto nach. Die zweite ist aus ganz tollem dicken Leinen kombiniert mit diesen wunderschönen Elefanten von Frau Tulpe. Schöne Knöpfe muss ich jetzt noch finden. Knöpfe habe ich zwar reichlich aber bisher keinen passenden gefunden.
 
 So ganz viel Text und jetzt könnt ihr mal gucken...



Okay ich hätte es noch bügeln können.....

Ein bissl Öko ist das aber das mögen wir Waldorfmamas und -papas ja auch ganz gerne ;-)

Ein ganz toller Schnitt und aus Cord und ähnlichem auch Winter geeignet.

Das wandert jetzt zu den meitlisachen und zu kiddikram

LG Ramona

Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe über die Sonntagsfreuden hier hin gefunden. Was ist das für eine schöne Hemdbluse. Ich bin begeistert. Wenn ich mich doch nur mal wieder trauen würde zu nähen....!

    Herzensgrüße
    Lyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Lyn für deinen lieben Kommentar. Trau dich ruhig! Die Hemdbluse ist wirklich nicht kompliziert zu nähen und es ist wirklich schön am Ende etwas in den Händen zu halten und stolz darauf zu sein! LG Ramona

      Löschen